Infothek


Rahmenbedingungen

Mit gutem Beispiel voran radeln: Gemeinde können ihre Vorbildwirkung nutzen, um Radfahren zu fördern – das belebt den Ort, stärkt die Nahversorgung und den sozialen Zusammenhalt. Wie kann die Gemeinde gute Rahmenbedingungen für das Radfahren schaffen? Gibt es klare Zuständigkeiten und ein offenes Ohr für Radverkehrsanliegen? Eine:n Radbeauftragten, dessen bzw. deren Agenden im Gemeinderat beschlossen wurden und die bzw. der auch öffentlich bekannt gemacht wurde? Wird dem Radverkehr ein eigenes und angemessenes Budget zugedacht? Stehen gute Radständer direkt vor dem Gemeindeamt? Die Bürgermeisterin oder der Bürgermeisterin ist am Rad anzutreffen und die Mandatar:innen nehmen an der GEHmeindeRADsitzung teil? All das zählt zur Schaffung radfreundlicher Rahmenbedingungen.

  • Kontakt

  • Klimabündnis Oberösterreich
    Südtirolerstraße 28
    4020 Linz
    Tel.: 0732-772652
    fahrradberatung@klimabuendnis.at

  • Meine Services

    Erhalte Zugriff auf alle Services.
    Du hast bereits einen Account?
    Jetzt anmelden